Beraten Planen Überwachen

Verkehrsanlagen // Ingenieurbauwerke // Freianlagen // Technische Infrastruktur

Werkserweiterung Teekanne GmbH Düsseldorf

Lage:
Düsseldorf / Neuss, Deutschland

Gesamtbaukosten:

1,40 Mio. €

Zeitraum:
2014 - 2017

Auftraggeber:

Teekanne GmbH Düsseldorf

Leistungen:

Leistungsphasen 1-6 §55 HOAI Objektplanung Verkehrsanlagen

Schlagworte:

Verkehrsplanung; Technische Infrastruktur

Projektbeschreibung:
Die Werkserweiterung der Teekanne GmbH in Düsseldorf umfasst den Bau einer zwei streifigen Straße zwischen der Bataverstraße in Neuss und dem in Düsseldorf gelegenen Werksgelände auf einer Länge von ca. 580 m. 


Aufgrund der topografischen Gegebenheiten war der Bau von zwei Durchlassbauwerken notwendig, um ein durchgängiges Sohlgefälle des vorhandenen Laacher Abzuggrabens, welcher im Planungsraum mit der Gemarkungsgrenze zwischen Düsseldorf und Neuss gleichzusetzen ist, zu gewährleisten. 


Weiteres markantes Planungsmerkmal ist die Planung einer lichtsignalgeregelten Engstelle entlang eines der Produktionsgebäude der Teekanne.

zurück zur Übersicht