Beraten Planen Überwachen

Verkehrsanlagen // Ingenieurbauwerke // Freianlagen // Technische Infrastruktur

Zentraler Omnibusbahnhof Hilderather Straße Mönchengladbach

Lage:
Mönchengladbach, Deutschland

Gesamtbaukosten:

1,00 Mio. €

Zeitraum:
2012 - 2016

Auftraggeber:

Stadtverwaltung Mönchengladbach

Leistungen:
Leistungsphasen 1-6 §55 HOAI Objektplanung Verkehrsanlagen

Schlagworte:

Verkehrsplanung; Technische Infrastruktur

Projektbeschreibung:
Das Bauvorhaben umfasst den Umbau des Haltepunktes Hilderather Straße in Mönchengladbach Rheindahlen zum barrierefreien Zentralen Omnibusbahnhof unter Berücksichtigung der Anforderungen der unterschiedlichen Verkehrsarten.


Maßgebliches Planungselement ist der neue Kreisverkehr über den die fünf neuen Bushaltestellen zu erreichen sind sowie die Umsetzung der Fahrgastunterstände, die bis dahin am Marienplatz in Rheydt gestanden haben.

zurück zur Übersicht